„Bridgerton“: Arbeiten nach Corona-Pause wieder angelaufen

Die Dreharbeiten können weitergehen! Showrunner Chris Van Dusen bestätigt, dass wieder an „Bridgerton“ gearbeitet wird.

Fans von „Bridgerton“ müssen sich derzeit wohl nicht mehr um Nachschub sorgen. Nachdem die Dreharbeiten zu der beliebten Netflix-Serie wegen zweier Corona-Fälle pausieren mussten, geht es mittlerweile wieder rund am Set. „Wir sind wieder in vollem Gange“, bestätigt Showrunner Chris Van Dusen dem Branchenmagazin „Variety“. Zwar habe die Produktion eine Pause einlegen müssen, nun sei das Team aber wieder an der Arbeit.

Der Showrunner fliege derzeit verstärkt zwischen dem Set in Großbritannien und Los Angeles hin und her. „Ich befinde mich gerade in der

View More „Bridgerton“: Arbeiten nach Corona-Pause wieder angelaufen

Vorschau: TV-Tipps am Dienstag

20:15 Uhr, 3sat, Die Toten vom Bodensee – Stille Wasser, Thriller

Für Micha Oberländer (Matthias Koeberlin) läuft es privat nicht rund, er steckt mitten in einer Ehekrise. Nach einer unruhigen Nacht in seinem VW-Bus wird er mit Hannah Zeiler (Nora von Waldstätten) zu einem Tatort gerufen. Im Bodensee hat ein Fischer eine Frauenleiche in seinem Netz entdeckt. Auf den ersten Blick ein tragischer Badeunfall, der sich schnell als gewaltsamer Tod herausstellt. Die Tote wird als Lehrerin Julia Niermeyer identifiziert.

20:15 Uhr, ZDF, Endlich wieder Kreuzfahrt – Mit Volldampf aus der Krise?, Doku

Leinen los für Kreuzfahrten! Nach monatelanger Pause sind

View More Vorschau: TV-Tipps am Dienstag

Kampf gegen Pandemie: Minister beschließen Corona-Drittimpfungen und Impfangebote für Minderjährige

Die Gesundheitsminister der Länder haben den Start von Corona-Auffrischungsimpfungen für Risikogruppen sowie flächendeckende Impfangebote für Jugendliche und Kinder ab zwölf Jahren beschlossen.

Die Gesundheitsminister der Länder haben in Einvernehmen mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) den Start von Corona-Auffrischungsimpfungen für Risikogruppen sowie flächendeckende Impfangebote für Jugendliche und Kinder ab zwölf Jahren beschlossen. Die Entscheidungen erfolgten einstimmig, wie nach der Gesundheitsministerkonferenz am Montagabend mitgeteilt wurde. Spahn begrüßte die zusätzlichen Angebote auch für Minderjährige.

Spahn: „Jeder, der will, kann im Sommer geimpft werden“

Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern beschlossen, dass nunmehr alle Länder Impfungen für 12- bis 17-Jährige auch in Impfzentren oder

View More Kampf gegen Pandemie: Minister beschließen Corona-Drittimpfungen und Impfangebote für Minderjährige

«Die spinnen, die Briten»?: London will Latein als Schulfach fördern

Mit einem Pilotprojekt will das britische Bildungsministerium es Schülern ermöglichen, Latein zu erlernen. Dabei gehe es auch um gleiche Chancen in dem sozial zerrissenen Bildungssystem.

Latein, so heißt es gerne spaßig, sei die späte Rache der Römer an den Germanen. Geht es nach den Plänen der britischen Regierung, könnten bald auch Tausende englische Schüler das Bonmot auf sich münzen. Denn Bildungsminister Gavin Williamson will den Lateinunterricht an staatlichen Schulen deutlich ausbauen.

Früher machte sich die britische Komikertruppe Monty Python über Latein lustig, nun will die Regierung die «tote» Sprache wiederbeleben – spinnen die Briten, wie Comic-Held Obelix sagen würde?

Offensichtlich

View More «Die spinnen, die Briten»?: London will Latein als Schulfach fördern

Amazon Prime: „Clarkson’s Farm“: Was Sie noch nie über Landwirtschaft wissen wollten

Der Überraschungserfolg schlechthin für Amazon Prime: Der sonst so bollerige Moderator Jeremy Clarkson lernt in dieser Doku-Serie die Liebe zum Landleben – und bringt sie direkt auch den Zuschauern nahe.

Als Engländer oder jemand, der reichlich englisches Fernsehen schaut, kennt man Jeremy Clarkson auf jeden Fall. Aber selbst in Deutschland wird der ein oder andere Autofan schon mal über die Sendung „Top Gear“ gestolpert sein, in der Clarkson bis 2015 mit zwei Kollegen auf humorvolle Weise Autos unter die Lupe nahm – am liebsten schnelle, laute und protzige.

Dann jedoch gab es handgreiflichen Zoff mit einem der Produzenten der Show

View More Amazon Prime: „Clarkson’s Farm“: Was Sie noch nie über Landwirtschaft wissen wollten

Sommerspiele in Tokio: Das war die Olympia-Nacht

Der Olympia-Tag in Tokio beginnt mit einer Bronze-Medaille für Schwimmer Florian Wellbrock. Die Fechter dagegen erleben nach Rio 2016 die nächste große Olympia-Enttäuschung.

Das deutsche Team ist mit einer Bronze-Medaille für Schwimmer Florian Wellbrock in den neunten Entscheidungs-Tag bei den Olympischen Spielen in Tokio gestartet.

Die deutschen Hockey-Herren zogen ins Viertelfinale ein, Weitspringerin Malaika Mihambo und Hindernisläuferin Gesa Krause schafften den Sprung ins Finale.

Schwimmen: Doppel-Weltmeister Florian Wellbrock hat die erste Männer-Medaille eines deutschen Beckenschwimmers bei Olympischen Spielen seit über zwei Jahrzehnten gewonnen. Der 23-Jährige schlug über 1500 Meter Freistil beim Sieg des 800-Meter-Olympiasieger Robert Finke aus den USA als

View More Sommerspiele in Tokio: Das war die Olympia-Nacht

Schriftsteller: Verkümmernde Diskussionskultur: Politycki zieht nach Wien

„Wir alle haben jede Menge zu verlieren“: Mit scharfen Worten hat Matthias Politycki die derzeitige Diskussionskultur in Deutschland kritisiert. Für sich selbst hat der Schriftsteller Konsequenzen gezogen.

Der Schriftsteller Matthias Politycki («Weiberroman», «In 180 Tagen um die Welt») kritisiert eine verkümmernde Diskussionskultur in Deutschland, eine Identitätspolitik der Linken und das Gendern der Sprache und ist aus Ärger über die Situation von Hamburg nach Wien umgezogen.

«Wir alle haben jede Menge zu verlieren, auch in der Literatur geht es bereits ans Eingemachte», erläuterte der 66-Jährige in einem Interview mit dem «Hamburger Abendblatt» (Samstag-Ausgabe).

«Es geht an das, was wir

View More Schriftsteller: Verkümmernde Diskussionskultur: Politycki zieht nach Wien

Sommerspiele in Zokio: Das war die Olympia-Nacht

Sarah Köhler verpasst eine weitere Medaille recht deutlich, die Beachvolleyball-Vizeweltmeister Clemens Wickler und Julius Thole erreichen das Achtelfinale. Die Vielseitigkeits-Reiter verbessern sich, bei der Leichtathletik wird eine Entscheidung revidiert.

Eine weitere Medaille holte das deutsche Olympia-Team am Samstag zunächst nicht. Grund zur Freude gab es aber unter anderem beim Beachvolleyball – und auch andere deutsche Athletinnen und Athleten waren mit ihren Ergebnissen zufrieden.

Schwimmen I: Sarah Köhler hat eine weitere Medaille klar verpasst. Drei Tage nach Bronze über 1500 Meter Freistil belegte die Frankfurterin über 800 Meter nach 8:24,56 Minuten den siebten Platz. Olympiasiegerin wurde die Amerikanerin Katie Ledecky.

View More Sommerspiele in Zokio: Das war die Olympia-Nacht

Dschinghis Khan: Ralph Siegel: Freude über Gerichtsentscheid

Ralph Siegel hat in einem Namensstreit um die Gruppe Dschinghis Khan gewonnen. Das war seine Reaktion auf den Gerichtsentscheid.

Ralph Siegel (75) hat 1979 die Popgruppe Dschinghis Khan ins Leben gerufen, nun gewann er kürzlich einen Streit vor Gericht um die Namensrechte der Band. Der 2014 ausgeschiedene Leadsänger war seither selbst unter dem Namen Dschinghis Khan aufgetreten, wogegen Siegel geklagt hatte. Das Landgericht München I urteilte laut einer Pressemitteilung, dass Siegel „als maßgeblichem Produzenten und Schöpfer des Musikprojekts Dschinghis Khan“ ein entsprechendes Unternehmenskennzeichenrecht zustehe.

Im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news erklärt Ralph Siegel, dass er sich für

View More Dschinghis Khan: Ralph Siegel: Freude über Gerichtsentscheid

Covid-19 in den USA: „Eine Schande, diesen Segen zu vergeuden“: Biden drängt mit neuen Regeln und 100 Dollar zum Impfen

US-Präsident Joe Biden hat angesichts einer neuen Corona-Welle neue Maßnahmen im Kampf gegen die Impfmüdigkeit im Land vorgestellt. Biden warnte: Wer nicht geimpft sei, stelle ein „Problem“ dar.

Angesichts einer neuen Corona-Welle und einer stockenden Impfquote drängt die US-Regierung mehrere Millionen Mitarbeiter mit neuen Regeln zur Impfung. Angestellte, die keinen Impfnachweis vorlegen können, sollen künftig stets eine Maske tragen müssen und ein bis zwei Mal pro Woche auf eine mögliche Infektion getestet werden, wie US-Präsident Joe Biden am Donnerstag (Ortszeit) erklärte. Um die Impfquote in der Bevölkerung anzuheben, fordert er Bundesstaaten und Kommunen zudem auf, jeder neu geimpften Person eine

View More Covid-19 in den USA: „Eine Schande, diesen Segen zu vergeuden“: Biden drängt mit neuen Regeln und 100 Dollar zum Impfen