Diplomatie: Baerbock: Mit Indien gemeinsam gegen Klimakrise kämpfen

In Sachen CO2-Ausstoß gehört Indien – noch – zu den „ganz Großen“. Doch beim Besuch der deutschen Bundesaußenministerin in Neu Delhi geht es viel um den Klimaschutz.

Außenministerin Annalena Baerbock will gemeinsam mit Indien den Kampf gegen die Klimakrise vorantreiben. Vor der größten Bedrohung für alle Menschen auf der Welt in diesem Jahrhundert könne keine Armee schützen, „dagegen können wir nur gemeinsam ankämpfen“, sagte die Grünen-Politikerin am Dienstag bei einem Forum in der Hauptstadt Neu Delhi zu Deutschlands Prioritäten im indopazifischen Raum.

Sie freue sich, dass Indien den Klimaschutz ganz oben auf die Tagesordnung seiner G20-Präsidentschaft gesetzt habe.

Indien

View More Diplomatie: Baerbock: Mit Indien gemeinsam gegen Klimakrise kämpfen

Erster Klub steigt aus Rennen um Jude Bellingham aus

Mit Manchester United ist ein erster Klub aus dem Wettrennen um Jude Bellingham ausgestiegen. Das BVB-Juwel gilt als Transferziel für den Sommer.

Im nächsten Sommer wird das Wetteifern um Jude Bellingham einen Höhepunkt erreichen. Borussia Dortmund möchte diesen natürlich als Erklärung zum Verbleib sehen. Immerhin: Ein erster Klub ist aus dem Wettrennen bereits ausgeschieden.

Es wird keinen europäischen Spitzenverein geben, der im nächsten Transfer-Sommer nicht darum bemüht sein wird, sich die Dienste von Jude Bellingham zu sichern. Das BVB-Juwel, das im Sommer 2020 für 25 Millionen Euro verpflichtet wurde und seinen Marktwert inzwischen auf das Vierfache der Ablösesumme gesteigert

View More Erster Klub steigt aus Rennen um Jude Bellingham aus

Geschenkideen: Unisex-Parfum: Diese Düfte sind ideal für Männer und Frauen

Düfte, die nicht gezielt auf ein Geschlecht ausgerichtet sind: Unisex-Parfum ist für jede:n gemacht. Wir haben Infos zu den typischen Duftnoten und verraten, welche Düfte sich auch zum Verschenken prima eignen.

Natürlich hat Parfum kein Geschlecht. Dennoch gibt es Duftnoten, die eher mit Männern verbunden werden und Duftnoten, die oftmals als „feminin“ gelten. Unisex-Parfum löst diese Grenzen auf und richtet sich an Sie und Ihn gleichermaßen. Welche Noten bei diesen Düften vorherrschen und welche sich prima zum Verschenken eignen, verraten wir hier.

Unisex-Parfum: Diese Duftnoten sind typisch für geschlechtsneutrale Düfte

Weder zu würzig und holzig – denn das gilt gemeinhin

View More Geschenkideen: Unisex-Parfum: Diese Düfte sind ideal für Männer und Frauen

Russischer Angriffskrieg: UNHCR rechnet mit mehr Vertriebenen innerhalb der Ukraine

Angesichts des Winterwetters und russischer Angriffe auf die ukrainische Infrastruktur gab es Befürchtungen, dass viele weitere Ukrainer in die EU fliehen könnten. Der UNHCR-Chef hält das für eher unwahrscheinlich.

Das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) rechnet wegen des anhaltenden russischen Angriffskriegs eher mit einer Zunahme der Vertreibung innerhalb der Ukraine als mit einer großen Fluchtbewegung in Richtung der EU-Staaten. „Das wahrscheinlichste Szenario ist eine weitere Vertreibung innerhalb der Ukraine“, sagte UNHCR-Chef Filippo Grandi in einem Interview mit dem „Spiegel“. „Ich hoffe, dass es keine weitere große Flüchtlingsbewegung geben wird.“ Gleichzeitig schränkte er ein: „Aber Krieg ist unberechenbar.“

Ihn beunruhige, dass diejenigen,

View More Russischer Angriffskrieg: UNHCR rechnet mit mehr Vertriebenen innerhalb der Ukraine

Generalstaatsanwalt: Sittenpolizei im Iran ist aufgelöst worden

Mehr als zwei Monate nach Beginn der Proteste im Iran ist die Sittenpolizei nach Justizangaben aufgelöst worden. „Die Sittenpolizei hat nichts mit der Judikative zu tun und wurde von denen, die sie geschaffen haben, abgeschafft“, sagte Generalstaatsanwalt Mohammed Dschafar Montaseri am Samstagabend nach Angaben der Nachrichtenagentur Isna in der zentraliranischen Stadt Ghom. Die Bekanntgabe wird als Geste gegenüber den Demonstrierenden gewertet, die seit Wochen überall im Land auf die Straße gehen. 

Auslöser dieser Proteste war der Tod der 22-jährigen Kurdin Mahsa Amini drei Tage nach ihrer Festnahme durch die Sittenpolizei Mitte September. Sie soll gegen die Kleiderordnung für Frauen verstoßen

View More Generalstaatsanwalt: Sittenpolizei im Iran ist aufgelöst worden

Nahost-Konflikt: Israelischer Angriff gegen Gazastreifen

Einige Stunden zuvor wurden Raketen aus dem Gazastreifen auf das israelische Grenzgebiet abgefeuert. Im Westjordanland waren vor wenigen Tagen zwei militante Palästinenser getötet worden.

Das israelische Militär hat in der Nacht zum Sonntag Ziele im Gazastreifen angegriffen. Der Angriff der nach israelischen Medienberichten zunächst nicht näher beschrieben wurde, erfolgte nur wenige Stunden nach einem Raketenüberfall aus dem Gazastreifen auf das israelische Grenzgebiet.

Es war zunächst unklar, welche Gruppierung für den Angriff auf den Süden Israels verantwortlich war. Zuletzt waren Anfang November mehrere Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert worden.

In der Nacht zum Donnerstag waren bei einem israelischen Militäreinsatz

View More Nahost-Konflikt: Israelischer Angriff gegen Gazastreifen

Vivell zu Chelsea? RB Leipzig will Ablösesumme

Dass Christopher Vivell bald beim FC Chelsea anheuert, ist ein offenes Geheimnis. Noch ist der Deal aber nicht perfekt. Vivells Ex-Klub RB Leipzig will eine Ablösesumme für den 35-Jährigen.

Das berichtet Sky, jedoch ohne eine konkrete Summe zu nennen. Trotz der ausstehenden Einigung über die Ablöse seien sich alle Beteiligten einig, den Deal bald unter Dach und Fach zu bringen. Dass Vivells Installation als neuer Technischer Direktor bei den Blues aber schon in den kommenden Tagen verkündet wird, ist laut Sky unwahrscheinlich.

Der 35-Jährige war im Oktober aufgrund „unterschiedlicher Auffassungen“ nach zwei Jahren bei RB freigestellt worden. Zuvor war

View More Vivell zu Chelsea? RB Leipzig will Ablösesumme

Demokraten ändern auf Drängen Bidens ihren Kalender für Präsidentenwahl 2024

Auf Drängen von Amtsinhaber Joe Biden ändern die US-Demokraten ihren Kalender zur Bestimmung ihres Kandidaten für die Präsidentschaftswahl 2024. Als erstes soll laut einem am Freitag getroffenen Beschluss des zuständigen Parteigremiums nun im Bundesstaat South Carolina abgestimmt werden, statt wie bisher immer in Iowa und New Hampshire. Biden will damit nach eigenen Angaben Afroamerikanern mehr Gewicht geben.

„Seit Jahrzehnten sind schwarze Wähler das Rückgrat der Demokratischen Partei, aber sie wurden beim Vorwahlprozess nach hinten gedrängt“, begründete Biden seinen Vorstoß. Afroamerikaner und andere Nicht-Weiße sollten nun „eine lautere und frühere Stimme“ bekommen. 

Hintergrund des Vorstoßes dürfte aber auch sein, dass Biden

View More Demokraten ändern auf Drängen Bidens ihren Kalender für Präsidentenwahl 2024

Niederlage für Trump in Streit um beschlagnahmte Dokumente vor Berufungsgericht

Im Streit um in seiner Villa beschlagnahmte offizielle Dokumente hat der frühere US-Präsident Donald Trump eine Niederlage vor einem Bundesberufungsgericht erlitten. Das Gericht in Atlanta im Bundesstaat Georgia wies am Donnerstag Bestrebungen von Trump zurück, die Auswertung der beschlagnahmten Dokumente durch die Ermittler zu verhindern. Es befand zudem, dass die Durchsuchung von Trumps Luxusanwesen Mar-a-Lago im Bundesstaat Florida die Rechte des Ex-Präsidenten nicht verletzt habe.

„Es ist in der Tat außergewöhnlich, dass ein Durchsuchungsbefehl im Haus eines früheren Präsidenten vollzogen wird“, erklärte das Berufungsgericht. Dies gebe der Justiz aber „nicht die Berechtigung, sich in eine andauernde Ermittlung einzumischen“. Die

View More Niederlage für Trump in Streit um beschlagnahmte Dokumente vor Berufungsgericht